school

EuroStemCell toolkit

A growing set of downloadable, mix-and-match stem cell resources and activities suitable for a variety of educational settings. All components have been extensively tested, and come with full instructions.

Available in several European languages.

Tout sur les cellules souches: outil d'enseignement flexible sur les cellules souches

Last updated:
23 May 2013

Un outil d'enseignement flexible qui introduit la recherche sur les cellules souches au moyen d’activités créatives en groupes et de discussions. Inclut des cartes d'activités imagées, des fiches de travail simples, des modèles de posters et un guide d'activités avec de nombreuses suggestions sur la façon d’utiliser le matériel.

Alles über Stammzellen – ein flexibles Unterrichtsinstrument zum Thema Stammzellen

Last updated:
23 May 2013

Es handelt sich um ein flexibles Unterrichtsinstrument, das basierend auf kreativer Gruppenarbeit in Verbindung mit Diskussionen in die Stammzellwissenschaft einführt. Es beinhaltet farbige Aktivitätskarten, einfache Arbeitsblätter, Vorlagen für Poster und eine Anleitung zu den Aktivitäten mit zahlreichen Vorschlägen zur Verwendung der Materialien.

CSI: Cell science investigators

Last updated:
20 Jul 2012

12-14 jährige entdecken den Nutzen von Stammzellen und führen ihre eigenen Modell-Medikamententestexperimente aus.

Dieser Unttericht ist schließt an Stammzellen entdecken! an, dass Grundkonzepte der Stammzellen einführt.
Wir haben diesen Unterricht mit 6 Unterrichtsstunden eingeführt; nun üürden wir sehr gerne erfahren wie SIE diese Aktivitäten benutzen. Hinterlassen sie unten ein oder kontaktieren Sie uns mit Ihrem Feedback.

Sporty stem cells animates: short films on sport and stem cells

Last updated:
29 May 2014

Take a new look at sport and its effect on your body with these short videos (~3 mins). Each film focuses on a different aspect of exercise or sports injury, explaining how stem cells play a role in improving performance or repairing damage. An unusual, attention-grabbing mix of real-world film with animated text and drawings takes you right inside your body, from muscles to blood.

Animation: Zellen als Krankheitsmodelle

Wie werden Stammzellen als Labormodell für Krankheiten genutzt? Dieser vierminütige Animationsfilm erklärt einfach und anschaulich, wie und wieso Zellen als Krankheitsmodelle genutzt werden.

Diese Animation wurde im Auftrag von Eurostemcell von Duncan Brown produziert. Der wissenschaftliche Inhalt, sowie die Stimme, wurde von Dr Dr Christian Unger zur Verfügung gestellt. 

Dieses Video ist inhaltlich mit dem "factsheet on reprogrammed cells in disease modelling" verbunden (auf Englisch, deutsche Fassung in Entwicklung).

Stammzelltherapien und Ethik: Diskussion & Lektion

Last updated:
21 Jan 2013

Eine Lektion für 12-14 Jährige über ethische und soziale Dilemmas im Umgang mit neuen Stammzelltherapien.

Wer sollte lebensverändernde neue Behandlungen erhalten? Wann sollten Patienten experimentelle Behandlungen erhalten? Wie bewerten wir Risiken und Nutzen? Und wer entscheidet?

Let's Talk Stem Cells

This activity provides teachers with a resource which supports (i) an understanding of stem cells, (ii) how they can be used therapeutically, and (iii) a discussion activity which raises some of the issues relating to stem cells. In the Scottish Curriculum, the resource supports CfE level 4 science outcomes and the stem cell outcomes from National 4 and 5 Biology.

This resource also helps teachers encourage young people to:

  • make informed personal decisions and choices<
  • express opinions and show respect for others' views
  • develop informed social, moral and ethical views of scientific, economic and environmental issues
  • discuss and debate scientific ideas and issues.

Stem Cell School Tool: un aperçu du monde des cellules souches

La recherche sur les cellules souches et son application médicale, la médecine régénérative, avancent à pas de géant. L'idée de base de la médecine régénérative est séduisante: utiliser le potentiel d'autoguérison du corps afin de remplacer les cellules malades ou endommagées. Peut-on remplacer les cellules nerveuses des malades de Parkinson par des cellules souches? Les cellules souches peuvent-elles contribuer à la régénération des nerfs chez les paraplégiques? Ou aider à réactiver les cellules produisant l'insuline chez les diabétiques? La médecine régénérative est très prometteuse mais n'en est encore qu'à ses débuts.

Le Stem Cell School Tool informe les gymnasiennes et gymnasiens des dernières avancées en la matière. D'une part, il leur explique les phénomènes de base des cellules souches (module 1) et tente, d'autre part, de leur faire comprendre l'état actuel de la médecine régénérative à l'aide de projets de recherche concrets (module 2). Le manuel scolaire s'adresse aux élèves du gymnase, en particulier à celles et ceux avec une option en biologie. Les modules se composent d'un texte introductif, de devoirs, de nombreux graphiques et illustrations ainsi que d'une documentation à l'intention de l'enseignant.

Stem Cell School Tool: Einblick in die Welt der Stammzellen

Die Stammzellforschung und ihre medizinische Anwendung, die regenerative Medizin, machen rasante Fortschritte. Die Idee hinter der regenerativen Medizin tönt bestechend: Das Selbstheilungspotenzial des Körpers nutzen, um kranke oder beschädigte Zellen zu ersetzen. Kann man mit Stammzellen die Nervenzellen ersetzen, die bei Parkinson-Patienten absterben? Kann man mit Stammzellen die Nervenstränge bei querschnittgelähmten Patienten wieder zusammenwachsen lassen? Oder bei Diabetikern die Insulin produzierenden Zellen nachwachsen lassen? Die regenerative Medizin verspricht viel, aber sie steht noch ziemlich am Anfang.

Das Stem Cell School Tool gibt Schülerinnen und Schülern einen aktuellen Einblick ins Thema. Es erklärt einerseits die grundlegenden Phänomene der Stammzellen (Modul 1) und versucht andererseits anhand konkreter Forschungsprojekte zu erklären, wie der Stand der regenerativen Medizin heute ist (Modul 2). Das Schulmaterial richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Gymnasium-Stufe, insbesondere an solche mit Schwerpunkt Biologie. Die Module bestehen jeweils aus Einführungstext, Aufgaben, vielen Grafiken und Bildern sowie einer Begleitdokumentation für Lehrpersonen.

Syndicate content