Was ist eine chronische koronare Herzkrankheit?

Bis vor wenigen Jahren glaubten Wissenschaftler, dass Schäden an einem Herzen irreparabel seien. Die Entdeckung kardialer (herzeigener) Stammzellen vor etwas mehr als drei Jahren eröffnete neue Möglichkeiten, Stammzellen für die Behebung von Herzschäden zu verwenden, die durch Herzinfarkte (akute Myokardinfarkte) oder chronische Erkrankungen (chronische koronare Herzkrankheit) entstanden sind. Mehreren Studien zufolge, bei denen Herzkrankheiten im Tiermodell untersucht wurden, können die Schäden an diesen Herzen in der Tat durch die Transplantation von Knochenmarkzellen in die beschädigten Herzen behoben werden. Daher werden derzeit zahlreiche klinische Studien über Knochenmarktransplantate zur Behandlung von Herzkrankheiten, insbesondere von Herzinfarkten (akuten Myokardinfekten), durchgeführt.

Allgemein ausgedrückt werden in diesen Studien Patienten, die einen Herzinfarkt erlitten haben, Aufbereitungen ihrer eigenen Knochenmarkstammzellen verabreicht – dabei handelt es sich um sogenannte autologe Transplantationen. In diesen Studien konnte nachgewiesen werden, dass diese Behandlung sicher ist und eine relative Verbesserung der Herzfunktion bewirkt. Viele Wissenschaftler bemängeln jedoch, dass diese Ergebnisse nicht konstant seien. So blieben viele Fragen zu ihrer klinischen Relevanz und ihren langfristigen Wirkungen offen. Deshalb sei auch weiterhin Forschung im Labor anhand von Tiermodellen und im Labor gezüchteten Zellen notwendig, um die klinischen Studien weiterführen zu können.

So versuchen Wissenschaftler derzeit herauszufinden, welche Zellen im Knochenmark (oder im Blut) es konkret sind, die eine Wirkung auf das beschädigte Herz haben. Außerdem wird untersucht, ob die Knochenmarkstammzellen neue Herzmuskelzellen und/oder Blutgefäßzellen werden, ob sie das Absterben vorhandener Herzzellen verhindern oder ob sie Stoffe freisetzen, die die vorhandenen Herzstammzellen dazu anregen, sich zu teilen und die abgestorbenen Zellen zu ersetzen.

Last updated: 
11 Mar 2008